Office 365 ist eine Kombination aus Cloud-Services und Desktop-Applikationen. Office 365 wird an den meisten Schulen der Sekundarstufe II des Kantons Zürich eingesetzt. Office 365 bietet pro Benutzer 1 TB an OneDrive-Speicherplatz, den Download von Office-Applikationen (Word, PowerPoint, Excel, etc.), die Kollaborationsplattform Microsoft Teams und diverse weitere Funktionen und Applikationen.

Folgende Schulen und Organisationen der Sekundarstufe II des Kantons Zürich nutzen die gemeinsame Office365-Plattform (eduzh-Tenant) und können sich uneingeschränkt austauschen:

 Berufsfachschulen:

  • Baugewerbliche Berufsschule Zürich (BBZ)
  • Berufsfachschule Gipser (BFSG)
  • Berufsfachschule Uster (BFSU)
  • Berufsfachschule Winterthur (BFS)
  • Berufsmaturitätsschule Zürich (BMZ)
  • Berufsschule für Detailhandel (DHZ)
  • Berufsschule Bülach (BSB)
  • EB-Zürich
  • Schule für Gestaltung Zürich (SFGZ)
  • Wirtschaftsschule KV Wetzikon (WKVW)
  • Wirtschaftsschule KV Winterthur (WSKVW)
  • Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen (ZAG)

Mittelschulen:

  • Kantonsschule Freudenberg (KFR)
  • Kantonsschule Im Lee (KLW)
  • Kantonsschule Limmattal (KSL)
  • Kantonsschule Zürich Nord (KZN)
  • Literargymnasium Rämibühl (KRL (LGR))
  • Mathematisch-Naturwissenschaftliches Gymnasium Rämibühl (KRM (MNG))
  • Realgymnasium Rämibühl (KRR (RG))

Weitere Organisationen der Sekundarstufe II:

  • Digital Learning Hub SekII (DLH)
  • Interessengemeinschaft Informatik im Berufsbildungswesen (IGIB/GRIF)
  • Lehrpersonen Konferenz Berufsfachschulen Kanton Zürich (LKB)
  • Mittelschul- und Berufsbildungsamt (MBA)
  • Prüfungskommission 19 (PK19)
  • Sekretariat Zentrale Aufnahmeprüfung

 

Wichtige Information zu automatisch generierten Teams


Die automatische Generierung der Teams aufgrund der Daten aus IM bzw. Eco web läuft für Schulen, welche das bestellt haben, jede Nacht.

  • Es werden neue Kurse, welche in IM/Eco web erstellt wurden, hinzugefügt
  • Es werden Lernende und Lehrpersonen, welche neu in Kursen sind, hinzugefügt
  • Es wird nichts gelöscht! 
    • SuS/Lehrpersonen, welche z.B. die Klasse wechseln, bleiben in den Teams der alten Klasse drin und werden in den neuen hinzugefügt
    • Der Grund dafür ist, dass ev. durch SuS/LP erstellte Unterlagen im Team dann auch gelöscht würden
    • Teambesitzer (normalerweise LP) können SuS aus den Teams löschen. Das nützt aber nur etwas, wenn die SuS auch in IM/Eco web aus dem Kurs gelöscht wurden
    • Teams können von den Besitzern (LP) gelöscht werden. Sollte es sich um einen Kurs aus IM/Eco web handeln, werden diese allerdings automatisch über Nacht neu erstellt. Teams abgeschlossener Klassen können aber problemlos so gelöscht werden.
    • Falls Teams doppelt vorhanden sind, können diese von MBA-IT so gelöscht werden, dass sie nicht wiederhergestellt werden. Dazu muss aber die LP das Team, welches gelöscht werden soll, umbenennen und zwar so, dass hinter dem Namen des Teams _delete angehängt wird. Danach Auftrag an MBA-IT (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) geben, diese Teams zu löschen

 

Die Dokumentationen auf der Seite https://help.mba.zh.ch Bereich Office 365 wurden in Zusammenarbeit mit der ISE AG Informatik Solutions Einsiedeln (https://www.iseag.ch/) erstellt.

 

Ihnen stehen die folgenden weiteren Allgemeinen Informationen zur Verfügung:

 

Intro Animation Züri Wappen