Der Office 365 - Account wird nach einer bestimmten Zeit nach Ihrem Austrittsdatum gesperrt und gelöscht.
Sichern Sie alle noch benötigten Daten rechtzeitig!

Inhalt dieser Dokumentation:

 

OneDrive for Business Daten herunterladen

Sie können Ihre Daten auf zwei verschiedene Methoden aus Ihrem OneDrive for Business Speicher herunterladen.

  1. Verwenden Sie die Weboberfläche und wählen dort alles zum Herunterladen aus (Herunterladen via Weboberfläche)
  2. Verwenden Sie den OneDrive Sync Client (Herunterladen via OneDrive Sync Client )

HINWEIS: Die Methode über den OneDrive Sync Client ist einfacher und zuverlässiger. Sie müssen jedoch bei beiden Vorgängen darauf achten, dass Sie genügend Speicher auf Ihrem persönlichen Gerät zur Verfügung haben

 

1. Herunterladen via Weboberfläche

Schritt 1:
Öffnen Sie die OneDrive for Business Webseite in Ihrem Browser. Sie können bei den Spaltenüberschriften links auf den Kreis klicken. So werden alle Ordner und Dateien markiert. Wählen Sie danach oben die Schaltfläche [Herunterladen] an.

 

Schritt 2:
Alle Ordner und Dateien werden gezippt und danach zum Download angeboten. Klicken Sie auf [Speichern] und wählen Sie den gewünschten Ablageort aus. Sie können anschliessend das ZIP entpacken.

 

 

2. Herunterladen via OneDrive Sync Client

Schritt 1:
Es wird davon ausgegangen, dass Sie die Synchronisation bereits konfiguriert haben. Falls die Funktion «Dateien bei Bedarf» aktiv ist, müssen Sie den Status der Dateien und Ordner ändern, damit diese in der Spalte «Status» nicht mehr das Wolkensymbol haben. Markieren Sie dazu alle Dateien und Ordner im Windows Explorer und klicken Sie sie mit der rechten Maustaste an. Wählen Sie im Kontextmenü [Immer behalten auf diesem Gerät].

 

Schritt 2:
Die Dateien werden nun auf Ihr Gerät heruntergeladen. Das Wolkensymbol wird durch den grünen Kreis ersetzt.

 

Schritt 3:
Anschliessend kann nun die Synchronisation beendet werden. Klicken Sie dazu unten rechts in der Taskleiste auf das OneDrive-Symbol. Es wird das OneDrive Menü geöffnet, in dem Sie auf [Mehr] > [Einstellungen] klicken können.

 

Schritt 4:
Es wird ein neues Fenster geöffnet. Klicken Sie dort auf [Verknüpfung dieses PCs aufheben].

 

Schritt 5:
Sie werden nochmals gefragt, ob Sie die Synchronisation wirklich aufheben möchten. Klicken Sie auf [Kontoverknüpfung aufheben].

 

Schritt 6:
Obwohl die Synchronisation nun beendet ist, bleiben die Daten auf Ihrem Gerät bestehen. Sie sind weiterhin in Ihrem lokalen Profilordner > „OneDrive – Schule“ gespeichert. Sie können Sie von dort verschieben oder kopieren.

HINWEIS: Beachten Sie, dass auf diese Weise keine OneNote Notizbücher heruntergeladen werden.


 

 

 

OneNote Notizbücher kopieren/verschieben

Mit der neuen OneNote App auf Windows können die Notizbücher nicht mehr auf die lokale Festplatte heruntergeladen werden. Neue Notizbücher müssen in der Cloud in OneDrive for Business oder auf einem privaten OneDrive mit einem Microsoft Konto (Hotmail, outlook.com, Windows Live) angelegt werden. Es wird davon ausgegangen, dass Sie bereits ein neues Office 365 oder Microsoft Konto erstellt haben.

 

Schritt 1:
Öffnen Sie die OneNote App. Klicken Sie das aktuell geöffnete Notizbuch an und wählen Sie anschliessend [Weitere Notizbücher…].

 

Schritt 2:
Es wird ein neues Fenster geöffnet. Sie sehen dort weitere Notizbücher. Klicken Sie unten auf [+Konto hinzufügen].

 

Schritt 3:
Melden Sie sich nun mit Ihrem neuen Office 365 oder Microsoft Konto an.

 

Schritt 4:
Nach der erfolgreichen Anmeldung können Sie das neue Notizbuch auswählen oder eines erstellen.

 

Schritt 5:
Öffnen Sie nun wieder das alte Notizbuch. Sie müssen jeden Abschnitt einzeln vom alten in das neue Notizbuch verschieben oder kopieren. Klicken Sie dazu den gewünschten Abschnitt mit der rechten Maustaste an und wählen Sie [Verschieben/kopieren].

 

Schritt 6:
In einem neuen Fenster können Sie das neue Notizbuch als Ziel auswählen.

 

Schritt 7:
Kursnotizbücher können als ganzes Notizbuch in ein Microsoft Konto kopiert werden. Melden Sie sich dazu mit Ihren persönlichen Benutzerdaten an Office 365 im Webbrowser. Öffnen Sie das Office 365 Menü oben links und wählen Sie [OneNote] aus.

 

Schritt 8:
Öffnen Sie auf der folgenden Seite das Register [Kursnotizbücher]. Dort sehen Sie alle Ihre Kursnotizbücher. Klicken Sie auf die drei Punkte beim gewünschten Notizbuch rechts und wählen Sie [Eine Kopiere speichern].

 

Schritt 9:
Es wird ein neues Fenster geöffnet. Dort können Sie auswählen, ob Sie ein Microsoft Konto oder ein neues Office 365 Konto haben.

 

Schritt 10:
Melden Sie sich an Ihrem neuen Konto an.

 

Schritt 11:
Sie müssen anschliessend die notwendigen Berechtigungen bestätigen.

 

Schritt 12:
Starten Sie den Kopiervorgang mit [Notizbuch kopieren].

 

Schritt 13:
Der gesamte Kopiervorgang läuft im Hintergrund. Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald der Vorgang abgeschlossen wurde.

 


 

 

Abmelden in der Office Installation

Spätestens 30 Tage nachdem Ihr Benutzerkonto deaktiviert oder gelöscht wurde, verlieren Sie die Office Lizenz für Word, Excel, PowerPoint etc. Falls Sie bereits eine neue Lizenz wie Office 365 Home/Personal oder Office 365 ProPlus über eine andere Schule zur Verfügung haben, können Sie sich vorgängig schon in Office abmelden und die neue Lizenz aktivieren.

 

Schritt 1:
Öffnen Sie Word und wählen Sie links [Konto] aus. Bei den „Benutzerinformationen“ klicken Sie auf [Abmelden].

 

Schritt 2:
Sie werden nochmals gefragt, ob Sie sich wirklich abmelden möchten. Bestätigen Sie mit [Ja].

 

Schritt 3:
Sie können sich anschliessend mit Ihren neuen Benutzerdaten wieder an Word anmelden.

Intro Animation Züri Wappen