Einzelne Schulen haben offenbar bereits provisorisch Semesternoten im IN2 (Intranet Sekundarstufe II) erfasst um zu eruieren wer mit den bestehenden Noten bestehen würde und wer nicht. Wenn diese Noten im IN2 nun nochmals bearbeitet werden sollen, müssen ein paar Einstellungen vorgenommen werden:

 

1. Zeitfenster für Erfassung

Im Backend/Konfiguration/Notenerfassung verwalten (/backend/config/admin-report) das Zeitfenster für die entsprechenden Fenster frei geben.

 

2. A) mit Notenbuch:

Im Backent/Konfiguration/Notenexport verwalten (/backend/config/admin-report-export) in den entsprechenden Kursen die Exporte löschen durch Anwahl des Buttons „Freigeben“

 

    B) „alte“ Notenerfassung:

In den Konfigurationen muss der Zeitrahmen für die Erfassung einer Noten erhöht werden. Es geht um den Zeitrahmen ab erster Erfassung einer Note in einem Kurs, d.h. wann wurden in Ihrer Schule die ersten Noten erfasst und wann werden die letzten erfasst werden. Das ist standardmässig auf 30 Minuten festgelegt und muss nun je nachdem auf 2 bis 4 Wochen festgelegt werdne. Diese Einstellungen können die Schulen jedoch nicht selbst vornehmen. Bitte senden Sie ein Ticket mit den entsprechenden Daten (erste Notenerfassung & letzte mögliche Notenerfassung) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anschliessend geht für die Notenübernahme aus IN2 alles wie gewohnt. Betreffend Import und Weiterverarbeitung im IM beachten Sie bitte die Informationen unter folgendem Link: Corona - Fernunterricht

Intro Animation Züri Wappen