Vorerfasst werden Absenzen die vorgängig schon bekannt sind.

Beispiele dafür sind:

  • Der Lernende wird mit Artzzeugnis vom Sportunterricht dispensiert. Wenn das Gesuch bewilligt ist, wird die Absenz gleich als entschuldigt eingetragen.
  • Der Lernende ruft ins Sekretariat an und sagt, er sei heute krank. In die Absenzenverwaltung wird seine Abwesenheit mit dem Status "offen" eingetragen, so sehen das alle Lehrpersonen auf ihren Absenzenlisten. Erst wenn sich die Lernende entschuldigt hat und diese Entschuldung aktzeptiert wurde, wird der Status auf "entschuldigt" gewechselt.

 

Nachfolgend ein Video, welches Sie durch die Vorerfassung führt:

Intro Animation Züri Wappen