Mitteilung Noten, Komp. Zahl und Anzahl Tiefnoten

SuS ermitteln, welche auf Grund der Erfahrungsnoten Matur nicht bestehen.

Die Werte 1 (Kompensationszahl) und 2 (Anzahl Tiefnoten) müssen den fallierenden SuS per Notenblatt mitgeteilt werden. Diese Werte sind auf dem Standardnotenblatt nicht aufgeführt und müssen manuell ergänzt werden.

Vorgehen:

Bei den betroffenen SuS im Matur-Zeugnis den Status 'nicht bestanden' eintragen

Betroffene SuS in die Ablage ziehen. z.Bsp. aus den selektierten Matur-Klassen oder im Modul Adressen.
Alle SuS in der Ablage markieren und oben den Button Massendruck anwählen.
Das Schüler-Notenblatt (die Bezeichnung ist individuell) für 'Nicht bestanden' drucken und das generierte Dokument speichern.
Sollte das Schülernotenblatt nicht zur Verfügung stehen, bitte per Ticket an den Servicedesk melden.

Am einfachsten fügt man am Ende bei allen SuS noch drei Zeilen ein und ergänzt mit einer Zeile Abstand die beiden Angaben Kompensationszahl und Anzahl Tiefnoten. Der Text kann über die Zwischenablage problemlos kopiert werden.

Leere Prüfungspositionen für Maturanden 2020 löschen

Das Script ist installiert und kann in Mini-Info eingebunden werden.
Standardmässig wird report_type_id=4 (Matur-Zeugnisse) berücksichtigt.
Schulen die weitere Abschluss-Typen haben, können die entsprechende report_type_id in der Prozedur bei den Parametern ergänzen. 

set @IDabschlusszeugnis1=4 -- Maturzeugnis
set @IDabschlusszeugnis2=NULL
set @IDabschlusszeugnis3=NULL


Achtung: Da alle Vorarbeiten ohne Ausführung des Script erfolgen können, empfehlen wir die Ausführung des Scripts erst nach dem Eintragen der Matur-Prüfungsnoten für die fallierenden SuS.
Irrtümlich gelöschte Positionen können nur mit grossem Aufwand wieder erstellt werden.

Das Script, bzw. die MiniInfo-Porzedur ist so vorbereitet, dass ganze Matur-Klassen

oder einzelne SuS (diejenigen, die keine Prüfung absolvieren) im IM selektiert werden können.

MiniInfo einrichten

Bei den Parametern unbedingt 0 als Default eintragen. Mit dieser Option werden die zu löschenden Positionen zur Überprüfung angezeigt.

Als Variante stellen wir auch ein Script zur Verfügung, mit dem bei den MATAR-Prüfungen disp eingetragen werden kann.
Es ist nicht möglich, später die Lösch-Variante einzusetzen, da diese nur leere Prüfungspositionen berücksichtigt.
Gemäss Rückmeldung aus der Schulleitung ist dies aber nicht gewünscht. Deshalb bitte vor der Installation mit der Schulleitung klären, ob diese Variante verwendet werden darf.
Da wir verschiedene Rückmeldungen erhalten haben, dass diese Variante bevorzugt würde, werden wir dies an der nächsten Besprechung vom 27.05.2020 nochmals zur Sprache bringen. 

Bei den Parametern unbedingt 0 als Default eintragen. Mit dieser Option werden die Positionen für die disp eingetragen wird zur Überprüfung angezeigt.

 

 

 

Intro Animation Züri Wappen