Schritt 1:

Prüfen Sie den Freigabestatus eines Videos. Öffnen Sie dafür Microsoft Stream (https://web.microsoftstream.com).

 

Schritt 2:

Klicken Sie auf [Meine Inhalte].

 

Schritt 3:

Klicken Sie auf [Video].

 

Schritt 4:

Selektieren Sie die Videos nach dem [Datenschutz]. Wählen Sie den Status [Firma].

Alle Videos, welche nun aufgelistet werden, können alle Benutzer der Office 365 - Lösung anschauen! Sollte dieses Video nicht für so einen grossen Personenkreis gedacht sein ändern Sie die Einstellungen gem. folgenden Schritten unbedingt!

 

Schritt 5:

Klicken Sie auf den Stift auf der rechten Seite des Videos.

 

Schritt 6:

Entfernen Sie das Häkchen bei [Jeder Person in Ihrem Unternehmen die Anzeige dieses Videos gestatten].

 

Schritt 7:

Bestätigen Sie die Meldung mit [Ja].

 

Schritt 8:

Entfernen Sie die Zuschauer, welchen Sie den Zugang zum Video nicht ermöglichen möchten oder fügen Sie neue Benutzer oder Gruppen hinzu, welche das Video weiterhin anschauen dürfen. Klicken Sie anschliessend auf [Anwenden].

 

Das Video ist nun nicht mehr Organisationsweit verfügbar. Es steht nur noch den ausgewählten Benutzern zur Verfügung.

Kontakt

Für IT-Abteilungen und Sekretariate:

Kanton Zürich
Mittelschul- und Berufsbildungsamt
Ausstellungsstrasse 80
8090 Zürich
Telefon: 043 259 77 27

servicedesk[at]it.mba.zh.ch


Für Angestellte von Schulen und Schüler/innen:

Die IT-Abteilung/das Sekretariat der Schule steht Ihnen für Supportanfragen zur Verfügung.