Einleitung

Diese Seite beschreibt, welche Schritte Sie als Benutzer der Office 365 - Lösung von der Schule vorgängig und nach der Migration durchführen müssen. Sollten Sie Office 365 noch nie benutzt haben, müssen Sie nichts unternehmen. Der Migrationstermin wird von der IT-Abteilung der Schule oder Ihrer Schulleitung bekannt gegeben.

Bitte befolgen Sie die nachfolgenden Anweisungen.

Bei Fragen oder Problemen zur Migration steht Ihnen der Servicedesk der Schule zur Verfügung.

Migrationsverfahren

Folgenden Schulen werden in den kommenden Monaten von dieser Migration betroffen sein: Literargynasium Rämibühl (LGR), EB-Zürich

Um die Migration von Dateien aus OneDrive, Microsoft Teams und SharePoint müssen Sie sich nicht kümmern. Die MBA-IT migriert sämtliche Daten aus OneDrive, Microsoft Teams (Chats und Chatinhalte werden nicht migriert) und SharePoint.

OneNote-Notizbücher, OneNote-Kursnotizbücher, Inhalte von Streams und Planner sowie Umfragen in Forms müssen die Benutzer selbst migrieren. Stellen Sie vor der Migration sicher, dass Sie die Daten gesichert haben. Bitte erledigen Sie folgende Punkte vor der Migration:

1. Migration von OneNote-Notizbüchern

Stellen Sie vor dem Migrationstermin sicher, dass Ihre Notizbücher in der OneNote App vollständig synchronisiert sind und somit eine lokale Kopie auf Ihrem Gerät besteht. Auch nach der Migration können Sie die Notizbücher weiterhin in der OneNote App öffnen und haben so die Möglichkeit in der neuen Office 365 Umgebung neue Notizbücher zu eröffnen und die Daten zu übertragen.

Prüfen Sie, ob Ihre OneNote-Notizbücher in der OneNote-App erscheinen und das Häkchen neben dem Wolkensymbol erscheint. Ist dies der Fall, sind Ihre Notizbücher auf Ihrem Gerät gespeichert.

 

 

2. Abmeldung von Office-Produkten und Webbrowsern

Melden Sie sich vor der Migration unbedingt von sämtlichen Office-Applikationen (auf Computern, Smartphones, Tablets, etc.) und Webbrowsern vom Office 365 ab.

 

3. Deaktivierung der OneDrive for Business-Synchronisation

Klicken Sie mit der rechten Maustaste rechts unten in der Taskleiste auf das Symbol mit der hellblauen Wolke und wählen Sie danach [Einstellungen].

Es wird ein neues Fenster geöffnet, in dem Sie Ihr Office 365 Konto sehen. Klicken Sie dort auf den Link [Verknüpfung dieses PCs aufheben].

Sie werden nochmals gefragt, ob Sie die Synchronisation aufheben möchten. Bestätigen Sie die Meldung mit [Kontoverknüpfung aufheben].

Anschliessend verschwindet das Symbol mit der hellblauen Wolke unten rechts in der Taskleiste.

Beachten Sie, dass die synchronisierten Daten nicht automatisch von Ihrem PC gelöscht werden. Sie finden den Ordner in Ihrem Benutzerprofil unter C:\Benutzer\Benutzername\OneDrive – Schule.

 

4. Migration von Planner, Streams und Forms

Die Daten von Planner, Streams und Forms können nicht gut übertragen werden.

Planner: Erstellen Sie Screenshots und kopieren Sie gegebenfalls Inhalte in ein Word-Dokument.

Streams: Laden Sie die geposteten Viedos herunter und kopieren Sie Kommentare in ein Word-Dokument.

Forms: Öffnen Sie das Formular in Forms und kilcken Sie auf "Teilen".

Möchten Sie das Formular als Vorlage weiterverwenden, klicken Sie auf [Einen Link zum Dublizieren abrufen] und speichern Sie diesen in einem Word-Dokument.
Möchten Sie das Formular und die Antworten übertragen, klicken Sie auf [Link zum Anzeigen und Bearbeiten] abrufen und speichern Sie diesen in einem Word-Dokument.

 

Nach dem Abschluss der Migration müssen folgnede Schritte unternommen werden:

1. Migration der OneNote-Notizbücher

Verbinden Sie die OneNote-App mit dem Office 365 - Konto in dem Sie sich mit Ihrem Schulkonto anmelden.

Erstellen Sie ein neues Notizbuch. Jetzt muss jeder Abschnitt einzeln vom alten in das neue Notizbuch verschoben oder kopiert werden. Klicken Sie dazu den gewünschten Abschnitt mit der rechten Maustaste an und wählen Sie [Verschieben/kopieren].

In einem neuen Fenster können Sie das neue Notizbuch als Ziel auswählen.

 

2. Anmeldung an Office-Produkten und Webbrowsern

Sie können sich nach der Migration in sämtlichen Office-Produkten und Webbrowsern wie gewohnt mit dem Office 365 - Konto anmelden. Es empfiehlt sich nach der Migration beim Login-Prozess folgende Option zu wählen: [Mit einem anderen Konto anmelden]

 

Anschliessend auf [Anderes Konto verwenden] klicken. Geben Sie die Schul-Mailadresse ein und das dazugehörige Passwort.

 

3. Aktivierung der OneDrive for Business-Synchronisation

Sie können sich im OneDrive for Business-Client wie gewöhnt anmelden. Die Daten werden in einem neuen OneDrive Ordner auf Ihrem Gerät angezeigt.

Achtung: Freigaben wurden nicht übernommen.

 

4. Migration von Planner, Streams und Forms

Planner: Erstellen Sie einen neuen Plan und tragen Sie die gespeicherten Informationen ein. Sollte der Plan mit einem Team verknüpft gewesen sein, erstellen Sie den Plan über das Team.

Streams: Laden Sie die gespeicherten Videos wieder hoch und fügen Sie die Kommentare wieder hinzu.

Forms: Klicken Sie auf die gespeichert Links. Sie können nun das Formular dublizieren oder es wird Ihnen unter "mit mir geteilt" angezeigt.

 

Diese Dokumnentation wurden in Zusammenarbeit mit der ISE AG Informatik Solutions Einsiedeln (https://www.iseag.ch/) erstellt.