• Bis spätestens Ende Mai sollten die Berechnungsalgorithmen erstellt/kontrolliert/ev. geändert sein. Auf Wunsch erfolgt die Kontrolle/Korrektur durch das Eco open Team (bitte falls gewünscht entsprechende Notenbestellung innerhalb der angegebenen Frist retournieren).
  • Die Verantwortung für eine korrekte Notenmeldung liegt bei der Berufsfachschule! Wir empfehlen daher, auch nach der Korrektur durch das Eco open Team die Berechnungsalgorithmen zumindest stichprobenmässig zu prüfen.

 

Am einfachsten geht dies über die Kontrollliste im Modul Lehrgang:


Berichte/Kontrolllisten/Kontrolle Angebot-Noten:

 

 

  • Kontrolle Anmeldungen:
    Alle Kandidaten, bei denen Noten an Kompass übermittelt werden, müssen am QV-Semester angemeldet sein. Ohne Anmeldung an das QV-Semester werden die Noten nicht berechnet, erscheint der Kandidat nicht auf der Notenliste und erfolgt keine Notenlieferung an Kompass.
  • Kontrolle, ob alle Repetenten korrekt angemeldet sind:
    In der Klasse, mit welcher sie JETZT das QV wiederholen, muss bei den Anmeldedetails das Flag „Repetent“ gesetzt werden und die Wiederholungsart (z.B. „1. Wiederholung“) muss ausgewählt werden. 8ung! Dies gilt NUR für QV-Repetenten!

 

 

 

 

  • Notenerfassung, -berechnung
    Die Berufsfachschulen erfassen die Semesternoten des letzten Semesters möglichst früh. Die Notenberechnung erfolgt jeweils über Nacht, d.h. sobald alle Semesternoten erfasst wurden, sollten am Folgetag die korrekten Erfahrungsnoten vorliegen (ABU & BU).
    Die Berufsfachschulen erfassen die Noten für VA (Vertiefungsarbeit) und SP (Schlussprüfung) im Fach ABU so bald als möglich. Die Notenberechnung erfolgt jeweils über Nacht, d.h. am folgenden Morgen sollte auch die ABU-Fachnote korrekt vorliegen.
  • Notenliste für Kontrolle der Noten
    Drucken Sie die Notenlisten aus. Modul Klasse/Berichte/LAP Erfa-Noten, z.B. Notenliste ABU nach Klasse.

 

 

 

Die Liste zeigt die berechneten Noten im QV-Semester. Die kleine Ziffer daneben zeigt an, aus wie vielen Noten diese berechnet wurde. Kontrollieren Sie sämtliche Schüler die bei der Anzahl aus dem Rahmen fallen, d.h. die Note aus mehr oder weniger Noten berechnet wurde als beim Rest der Klasse! Dies kann korrekt sein, z.B. bei einem späteren Eintritt oder beim Austritt aus der BMS etc.

 005.jpg

  • Note nicht berechnet
    Die ABU-Fachnote darf nur berechnet und an Kompass übermittelt werden, wenn alle notwendigen Teilnoten vorhanden sind. Wenn zum Beispiel ein Schüler krankheitshalber die Schriftliche Prüfung (SP) nicht absolviert hat, dann darf keine ABU-Fachnote berechnet werden. Dies wird verhindert, indem bei der Berechnung der ABU-Note auf den Fächern SP (Schlussprüfung) und VA (Vertiefungsarbeit) das Muss-Flag gesetzt wird

 

  • Note manuell übersteuern
    Sollte die Note NICHT stimmen, so kann sie auch manuell korrigiert, resp. übersteuert werden.

Modul Klasse

 

Schüler anwählen

 

Register Promotion, Abschnitt QV. Speichern nicht vergessen! Anschliessend mit dem Button unten rechts „Neu berechnen“.

Wenn alle Noten korrekt sind, geben Sie die Noten bitte per Email an
servicedesk[at]it.mba.zh.ch zur Übernahme in Kompass frei. Die Prüfungskommissionen sind froh, wenn sie die Noten möglichst frühzeitig zur Verfügung haben. Die Noten müssen jedoch spätestens in der Woche 25, am Freitag um 12.00 Uhr komplett im Kompass sein. Da wir für die Übernahme auch eine gewisse Zeit einrechnen müssen (auch für eventuelle Korrekturen Ihrerseits – siehe Punkt 4) und alle Schulen übernommen werden müssen, benötigen wir Ihre Notenfreigabe bis spätestens Mittwoch, 12.00 Uhr in der gleichen Woche.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Intro Animation Züri Wappen