Microsoft Teams ist eine App für Zusammenarbeit, mit der Sie die Arbeit im Team besser organisieren und sich unterhalten können – alles an einer zent-ralen Stelle. Werfen wir einen kurzen Blick auf die linke Seite von Teams.

  • Teams – Hier finden Sie Kanäle, die zu Ihrem Team gehören, und können neue Kanäle erstellen. In Kanälen können Sie spontane Besprechungen abhalten, sich unterhalten und Dateien freigeben.
  • Besprechungen – Hier sehen Sie alles, was heute bzw. diese Woche ansteht. Sie können auch eine Besprechung planen. Dieser Kalender wird mit Ihrem Outlook-Kalender synchronisiert.
  • Anrufe – In manchen Fällen können Sie, sofern dies in Ihrer Organisation eingerichtet ist, beliebige Personen über Teams anrufen, selbst wenn diese Teams nicht verwenden.
    Aktivität – Informieren Sie sich über alle Ihre ungelesenen Nachrichten, Erwähnungen, Antworten und vieles mehr.

Mithilfe des oben angezeigten Befehlsfelds können Sie nach bestimmten Elementen oder Personen suchen, schnelle Aktionen ausführen und Apps starten.


Video: Willkommen bei Microsoft Teams (Quelle: Microsoft)

 

Was ist Microsoft Teams?
Mit Microsoft Teams auf Ihrem PC, Mac oder Mobilgerät können Sie folgende Aktionen ausführen:

  • Zusammenstellen eines Teams.
  • Verwenden von Chats anstelle von E-Mails.
  • Sicheres, gleichzeitiges Bearbeiten von Dateien.
  • Anzeigen von Likes, @Erwähnungen und Antworten mit nur einem einzigen Fingertipp.
  • Anpassung durch Hinzufügen von Notizen, Websites und Apps.


Video: Was ist Microsoft Teams? (Quelle: Microsoft)

 

Ablage Unterrichtsmaterial auf Teams - Rechtliches

Frage:

Im Zusammenhang mit der Ablage von Unterrichtsmaterial auf Teams ist eine Frage zu urheberrechtlich geschützten Inhalten aufgetreten. Viele Lehrpersonen verwenden in ihren Unterlagen z.B. Abbildungen aus Lehrmitteln. Für auszugsweise Kopien gelten diesbezüglich meines Wissens recht grosse Freiheiten, d.h. sie dürfen ohne weiteres im Unterricht verwendet werden. Gilt dies auch für die Ablage von Unterrichtsmaterial (z.B. Skript der Lehrperson mit Bildern, etc. aus Lehrmitteln), die (digital) auf Teams in einem Kursteam abgelegt werden? Gibt es Einschränkungen, die beachtet werden müssen?
Ich wäre froh um eine verbindliche Antwort, die wir an die Lehrpersonen weiterleiten können.

Antwort:

Die Frage betrifft das Kopieren (oder Scannen) und die elektronische Ablage von Unterlagen, d.h. mit anderen Worten das Verbreiten und zur Verfügungstellen von Illustrationen und Textpassagen aus Lehrmitteln, Büchern, Internet, Zeitungen etc. im Unterricht. Die Antwort bezieht sich deshalb lediglich auf dieses Szenario:

Das Gesetz erlaubt Lehrpersonen und Schülern, geschützte Werke im Unterricht in einem gewissen Umfang zu nutzen. So ist es erlaubt, im schulischen Kontext, Ausschnitte zu verwenden. Für den schulischen Zweck dürfen aber keine ganzen Bücher kopiert (oder gescannt) werden (es sei denn, der Urheber erlaubt dies, in diesem Fall wird empfohlen, eine schriftliche Zustimmung zu erhalten). Weiter ist zu beachten, dass immer eine Quelle anzugeben ist und urheberrechtlich geschützte Inhalte nicht ins Internet gestellt oder über soziale Netzwerke geteilt werden dürfen (es sei denn, man habe die Zustimmung des Urhebers erhalten).

Wie die urheberrechtlich geschützte Inhalte zur Verfügung gestellt werden, spielt keine Rolle, d.h. die Regeln gelten unabhängig davon, ob im Unterricht physische Kopien verteilt oder diese via Teams zur Verfügung gestellt werden.

 

Intro Animation Züri Wappen