Allgemein

«Balloon» ist Ihre persönliche Datenablage im Intranet. Sie bietet Ihnen 5GB Platz um Dateien online zu speichern und mit anderen Personen auszutauschen.

  • Der Datenverkehr ist verschlüsselt und sicher.
  • Der Datenstandort befindet sich in der Schweiz.

Ballon verfügt über zwei Komponenten

    • Balloon-Web

Die Web-Oberfläche, auf der Daten hoch- und heruntergeladen sowie an andere freigegeben werden können.

    • Balloon-Desktop

Ein lokal installiertes Programm, das die Daten des Balloons mit einem lokalen Ordner synchronisiert.

Login

https://balloon.tam.ch/

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mailadresse oder mit Benutzername.Schulkürzel (z.B. «peter.muster.kzo») und Ihrem Passwort an.




2-Faktor-Authentifizierung über Google Authenticator

Zusammen mit der kostenlosen App Google Authentificatior können Sie eine 2-Faktor-Authentifizierung einrichten und damit den Zugriff auf Ihre Daten noch besser schützen.

Vorgehen:

  1. App herunterladen und Instruktionen lesen
  2. Oben rechts auf das Kopf-Icon klicken und dort "Profil" auswählen
  3. Dn Abschnitt "Multi-Faktor-Authentifizierung"öffnen
  4. "Aktivieren" klicken
  5. Mit der Google-Authenticator-App den QR-Code scannen
  6. Das Profilfenster schliessen

Nach dem nächsten Login wird zusätzlich nach einem "Code" gefragt. Übetragen Sie dort die Nummer aus Ihrer Google Authenicator App.

2faktoren-1.png

Die Zweifaktorauthentifizierung kann jederzeit wieder deaktiviert werden.

2faktoren-2.png

 

Dateien und Ordner hochladen

Per Drag-and-Drop können mehrere Dateien oder Ordner ins Balloon-Browserfenster gezogen und so hochgeladen werden. Alternativ kann dazu auch das Icon rechts oben über der Datei-Auflistung (Pfeil von unten in die Wolke) Angeklickt werden.

Balloon-Tags.png

 

Dateien herunterladen

Mehrere Dateien können markiert und als ZIP-Datei heruntergeladen werden.

 

Permalinks

Jede Datei verfügt über einen Permalink. Dieser Link bleibt immer gleich, egal wohin man die Datei verschiebt. Kopiert man den Permalink und sendet ihn jemandem anderen, kann er die Daten nur ansehen, wenn er ebenfalls Zugriff auf den Ordner hat, in dem die Datei liegt.

permalink.png

 

Dateien und Ordner verschieben

Die Benutzeroberfläche ist Drag&Drop-fähig. Man kann Ordner und Dateien von einem Ordner in einen anderen ziehen und somit verschieben.

Eine oder mehrere Dateien lassen sich aber auch selektieren und danach ausscheiden und an einem neuen Ort wieder einfügen.

 

Mehrere Dateien oder Ordner selektieren

Man kann mehrere Ordner/Dateien selektieren, indem man die CTRL-Taste gedrückt hält und die gewünschten Elemente mit der Maus auswählt.

Man kann von einem ausgewählten Element bei gedrückter SHIFT

Das funktioniert auch mit Touch-Geräten. Bleiben Sie einfach mit dem Finger einen Moment länger auf deinem/deiner Ordner/Datei um diesen zu selektieren.

Balloon-Selektieren.png

Selektierte Dateien und Ordner können heruntergeladen, gelöscht, kopiert oder ausgeschnitten werden.

Werden mehrere Dateien selektiert und heruntergeladen, werden diese hierzu in einer Zip-Datei zusammengefasst.

 

Dateien löschen und wiederherstellen

Balloon-Papierkorb.png

Wenn eine Datei oder ein Ordner gelöscht wird, landet diese lediglich im Papierkorb. Den Papierkorb findet man auf der linken Seite im Hauptmenü (1). Wird eine Datei oder ein Ordner im Papierkorb selektiert, kann über die Icons auf der rechten Seite das Element endgültig gelöscht (2) oder wiederhergestellt (3) werden

 

Gelöschte Dateien anzeigen und wiederherstellen

Balloon-geloeschte-wiederherstellen.png

Mit dem "Filter-Icon" kann man sich die noch nicht endgültig gelöschten Dateien oder Ordner anzeigen lassen. Sie sind mit einem Abfalleimer-Icon gekennzeichnet.

Selektiert man eine gelöschte Datei oder einen Ordner, kann man diese wiederherstellen (via Icon (3) siehe Screenshot Abschnitt "Dateien löschen und wiederherstellen").

Wenn man eine gelöschte Datei oder einen gelöschten Ordner wiederherstellt, wird diese/dieser automatisch am ursprünglichen Ort wiederhergestellt.

 

Dateiauflistung filtern / gelöschte Dateien anzeigen

Balloon-Filter.png Man kann die aufgelisteten Ordner und Dateien filtern und wahlweise auch versteckte oder gelöschte Elemente anzeigen lassen, oder Ordner, Dateien oder Freigaben ausblenden.

 

Dateien duplizieren, kopieren, ausschneiden, einfügen

Balloon-Kopieren-ausscheinden-einfugen.png

Man kann Dateien duplizieren indem man sie kopiert (1) und wieder einfügt (3).

Man kann Ordner/Dateien auch in ein anderes Verzeichnis kopieren: Element selektieren auf Icon (1) klicken, danach ins gewünschte Zielverzeichnis wechseln und auf das Icon (3) klicken. Klickt man nach einer Selektion auf das Icon (2) wird die Datei ausgeschnitten und kann mittels Icon (3) am gewünschten Zielort wieder eingefügt werden.

 

Dateien mit Tags und Farben markieren

Dateien im Balloon Web können mit Tags und Farbmarkierungen versehen werden.

Wenn man auf einen zugeordneten Tag klickt, gelangt man automatisch in den Suchmodus und es werden alle Ordner/Dateien angezeigt, die den selben Tag hinterlegt haben.

 

Balloon durchsuchen

Die Datenablage in der Cloud wird in Echtzeit indexiert und man kann die ganze Cloud mit einem einzigen Suchfeld durchsuchen. Es handelt sich um eine Volltxtsuche, oder alternativ kann auch nach dem Dateinahmen gesucht werden. Die Volltext-Suche sucht auch im Inhalt der Dateien; daher die zahlreichen Treffer.

Die Dateien können zusätzlich mittels Suche nach Dateiname, Tags, Farben oder Datei-Format gefunden werden.

Dateien-Suchen_08.png

Spezial-Tipp: Man kann alle Ordner/Dateien mit bestimmten Attributen suchen, indem man einfach attribut:wert in das Suchfeld eingibt. Zum Beispiel: 'name:test' zeigt dir alle Ordner/Dateien mit dem Namen "test" an oder 'mime:application/pdf' zeigt dir alle PDF-Dateien an.

 

Beim Öffnen einer Datei eine Aktion auswählen

Beim Öffnen einer Datei kann ausgewählt werden, welche der verfügbaren Aktionen ausgeführt werden soll. Integriert ist auch Microsoft Office Online. So kann zum Beispiel ein PDF entweder heruntergeladen, in der normalen Vorschau, mit Microsoft Office Online oder LibreOffice geöffnet werden.

oeffnen-mit.png

 

Ordner für Benutzer freigeben

Balloon-Ordner-freigeben.png

Ordner können für Personen (Lehrer, Schüler) freigegeben werden. Dateien dieser Ordner können nur zum Hochladen und Deponieren (Briefkasten), nur zum Lesen oder auch zum Bearbeiten frei gegeben werden. Personen mit der Rolle Administrator können anderen Personen erlauben, die Freigabe anzupassen.

Während die Benutzernamen von Personen der eigenen Schule während der Eingabe automatisch vervollständigt werden, müssen die Namen von Personen anderer Schulen vollständig (z.B. «peter.muster.kli») eingegeben und die Eingabe mit «Enter» abgeschlossen werden.

Der Server benachrichtig einen, wenn man einen Ordner geteilt bekommen hat. Man sieht diese Nachrichten im Posteingang (Glocken-Symbol im Browserfenster oben rechts) und bekommt zusätzliche eine Meldung per E-Mail.

Ein freigegebener Ordner kann (wie jeder andere Ordner) umbenannt werden. Wird ein Ordner vom Eigentümer umbenannt, so bemerken die Empfänger der Freigabe dies nicht. Wird ein Ordner vom Freigabe-Empfänger umbenannt, so ist dies für den Eigentümer der Freigabe nicht ersichtlich. Die kann zu Missverständnissen zwischen dem Eigentümer der Freigabe und dem Empfänger führen. Der ursprüngliche Name eines Ordners ist bei den «Metadaten» unter «Freigabe» ersichtlich. So kann z.B. ein vom System automatisch erstellter Kursordner, der sowohl der Lehrperson wie auch den SchülerInnen unter dem Namen «E.GF.US2018a.den» sowohl von der Lehrperson (z.B. in «1a») als auch von den SchülerInnen (z.B. in «Englisch») umbenannt werden.

 

Dateien oder Ordner über einen Link freigeben

Ballon-Link-teilen.png

Dateien oder Ordner können öffentlich über einen Download-Link frei gegeben werden; wahlweise zeitlich beschränkt oder nur nach Eingabe eines definierbaren Passworts.

 

Eigenschaften von Dateien und Ordner

Balloon-Eigenschaften2.png

Selektiert man eine Datei oder einen Ordner, kann man bei "Eigenschaften" zusätzliche Angaben erfassen. Möglich sind: "Beschreibung, "Copyright", "Autor" und "Lizenz".

Es lässt sich zudem ein Datum festlegen, wann eine Datei oder ein Ordner gelöscht werden soll.

Balloon-loeschdatum.png

 

Änderungen nachverfolgen

Sämtliche Veränderungen (Umbenennen, Löschen, Verschieben) können über eine History (Events) nachvollzogen und rückgängig gemacht werden.

 

Inhaltliche Änderungen werden versioniert

Balloon-Verlauf.png

Wenn man eine Datei inhaltlich anpasst, wird diese nicht überschrieben, sondern es wird eine neue Version angelegt. Man kann jederzeit den Verlauf prüfen und eine ältere Version wiederherstellen. Danach kann man die Datei normal öffnen und mit der älteren Version weiterarbeiten.

Änderungen abonnieren

Balloon-abonnieren.png

Man kann Dateien und Ordner abonnieren, um Änderungen mitzubekommen. Dazu muss eine Datei oder ein Ordner selektiert werden und rechts im Menü bei "Abonnieren" die Checkbox gesetzt und gespeichert werden. Änderungen werden oben Rechts im Browserfenster bei der Glocke angezeigt und zusätzlich per E-Mail verschickt. Eine abonnierte Datei wird mit einem Lautsprecher-Icon gekennzeichnet.

Intelligente Ordner

Intelligente Ordner zeigen Dokumente und Dateien an, welche dieselben definierten Meta-Daten aufweisen. Beispielsweise kann ein intelligenter Ordner eingerichtet werden, der sämtliche Dokumente mit einer roten Farbmarkierung, einem bestimmten Tag, einem fixen Erstellungsdatum oder Titel zusammenfasst.

Achtung: intelligente Ordner werden nicht mit dem Balloon-Desktopclient synchronisiert!

intelligente-Ordner.png

 

Text-Editor / Textdateien erstellen

Balloon-Dateien-erstellen.png

Die Benutzeroberfläche hat einen eingebauten Editor für Textdateien. Man kann entweder eine neue Datei erstellen mittels Anklicken des +-Symbols oder eine existierende Textdatei doppelklicken, öffnen und bearbeiten.

 

Dokumente duplizieren oder konvertieren ("Schatten")

Balloon-Klone.png

Man kann einen Klon einer Datei anlegen lassen indem man die Datei selektiert und links im Menü bei "Schatten" das Zielformat festlegt und auf das "Plus-Icon" klickt.

Jedes Mal wenn das Original ändert, passt sich der Klon inhaltlich dem Original an. Es ist auch möglich ein anderes Format für den Klon zu wählen, zum Beispiel: Wenn man ein docx (Word) hat und jeweils ein PDF dieser Datei haben möchte. Das PDF wird sich durch diese Funktionalität automatisch dem Inhalt des docx Dokumentes anpassen.

Ein Klon kann auch verschoben werden und wird immer noch vom Original aktualisiert.

 

Tastatur-Bedienung

Man kann mit der Tastatur durch die Ordnerstruktur navigieren mit den Tasten UP, DOWN. Mit ENTER öffnet man einen Ordner oder eine Datei.

Mit der Taste DELETE kann man Ordner oder Dateien löschen; sie landen im Papierkorb. Mit der Tastenkombination CTRL+DELETE werden Dateien und Ordner direkt komplett gelöscht.

Weitere Tastaturbefehle sind:
SHIFT+N (Ordner hinzufügen), SHIFT+X (Ausschneiden), SHIFT+C (Kopieren), SHIFT+V (Einfügen), SHIFT+U (Hochladen), SHIFT+D(Download), SHIFT+A (Datei hinzufügen), SHIFT+R (Wiederherstellen).

 

Speicherplatz-Übersicht

Balloon-Speicherplatz.png

Man kann Details über die Speicherplatzbelegung in seinem Profil nachsehen. Hierzu muss man auf das Personen-Icon oder das Foto oben rechts klicken und 'Profil' auswählen.

 

Anpassungsfähiges Webinterface

Die Benutzeroberfläche wird von allen Geräten unterstützt und passt sich entsprechend automatisch an. Sie ist zudem touchfähig. Uneingeschränkte Features hat man nur mit einem Desktop-Rechner. Man kann die Benutzeroberfläche aber auch mit einem Smartphone oder einem Tablet bedienen.

Automatisches Prüfen auf Viren

Hochgeladene Dateien werden im Hintergrund automatisch auf Viren/Malware und andere Schädlinge überprüft. Man sieht das Scan Resultat in den Metadaten der Datei. Dateien mit erkanntem Schädling sind in der Quarantäne zu finden.

Als Netzlaufwerk via WebDAV einbinden

Wer einen älteren Browser benutzet, der nicht die neusten Features unterstützt, oder einfach einen langsamen Rechner, kann den Alternativ-Client unter /webdav nutzen.

Man kann das WebDAV Protokoll nutzen um die Dateiablage von Balloon in sein Betriebsystem zu integrieren. Verbinden Sie mit /webdav als Windows Netzlaufwerk oder benutzen Sie /webdav zum verbinden auf einem Unix System wie Linux oder Mac OS X.

 

Unterwegs mit dem Smartphone

Die Cloud-Lösung kann via Browser auf mobilen Geräten wie eine App bedient werden. Noch schneller lässt sich die Dateiablage via WebDAV (siehe oben) bedienen.